Wartung und Pflege durch den Fahrer

4 x 4 Merkregeln für die tägliche Einsatzprüfung

Der gewissenhafte Fahrer prüft zu Arbeitsbeginn an seinem Stapler:
1. das Fahrzeug allgemein:

1.1 Schäden am Fahrzeug (Lackverluste, Karosserie)
1.2 Antrieb (je nach Ausführung, z.B. Kühlwasser, Motoröl, Batterie)
1.3 Beleuchtung und Bremslicht
1.4 Warneinrichtung

2. speziell das Fahrwerk:

2.1 Reifen (Schäden, Fremdkörper, Luftdruck)
2.2 Betriebs- und Feststellbremse
2.3 Griffigkeit der Pedale
2.4 Lenkung (Spiel höchstens 2 Finger breit)

3. die Hubeinrichtung:

3.1 Führung des Lastaufnahmemittels
(voll ausfahren, Führung beobachten)
3.2 Funktion des Hydrauliksystems
(Füllstand Hydrauliköl: kein Senken in Nullstellung)
3.3 Gabelzinken (Zustand, Befestigung)
3.4 Ketten (ausreichende und gleichmäßige Spannung)

4. zusätzliche Einrichtungen:

4.1 Fahrerschutzdach (Schäden, Befestigung)
4.2 Lastschutzgitter (Befestigung)
4.3 Abgasreinigung (Flüssigkeit wechseln, Filter reinigen)
4.4 Anhägevorrichtung